Nach dem Purimfest ist vor dem Pessahfest! – In ihrem April-Gebetsbrief berichtet die Beit Avi-Gemeinde von den ersten großen Festen in neuen neuen Räumen, die Integration der Kinderarbeit im Gottesdienst und Moshe gewährt einen Einblick in seine Doppelbelastung als Student und Gemeindeleiter.

Den vollständigen Brief findet ihr hier.