Der Juni-Brief steht ganz im Zeichen des Wachstums der Beit Avi-Gemeinde und deren Zusammenleben unter einem Dach mit der Israel Chai-Gemeinde. Außerdem gewährt uns Moshe einen Einblick in die Vorbereitungen seines Reisedienstes und Studiums in den USA.

Den vollständigen Brief findet ihr hier.