Drei Gruppen zu Besuch (zwei aus den USA, eine aus Brasilien), Zusammenarbeit mit OMS (One Mission Society) und eine neue Familie in Beit Avi – in seinem Brief hat Moshe einiges zu berichten.

Hier findet Ihr den vollständigen Brief.